Mit KfW-Effizienzhäusern dauerhaft Energiekosten sparen

  • Fachberater finden
  • Musterhaus besuchen
  • Informationen anfordern
Energieeffizienztypen | Fertighaus | Fertighäuser

KfW-Effizienzhäuser

Gut für die Umwelt – gut für den Geldbeutel: Mit einem KfW-Effizienzhaus von Büdenbender leisten Sie einen Beitrag zum Klimaschutz und sparen gleichzeitig dauerhaft Energiekosten. Perfekt für den Hausbau-Start: Eine Förderung von bis zu 15.000 € ist auch noch drin.

KfW-Effizienzhäuser: ökologisch wertvoll, dauerhaft wirtschaftlich.

Erst Förderung erhalten, dann Energiekosten sparen

KfW-Effizienzhäuser: ökologisch wertvoll, dauerhaft wirtschaftlich. Profitieren Sie von bis zu 15.000 € Förderung und einem geringen Energieverbrauch.

3 gute Gründe für ein KfW-Effizienzhaus

Energieeffizient zu bauen wird für heutige Bauherren zu einem immer wichtigeren Thema. Es lohnt sich nämlich dreifach! 

1. Sie sparen dauerhaft Energiekosten – Monat für Monat.
2. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz.
3. Sie können von einer KfW-Förderung bis zu 15.000 € profitieren.

Das Zauberwort lautet KfW-Effizienzhaus. Ein solches Haus zeichnet sich durch eine besonders energiesparende Bauweise und Technik aus und erfüllt die Richtlinien der Energieeinsparverordnung (EnEV). Man unterscheidet zwischen den KfW-Effizienzhaus-Standards 55, 40 und 40 Plus.  Dabei gilt: Je niedriger die Zahl, desto weniger Energie benötigt das Haus.

Unser Musterhaus Vitalis in Günzburg ist ein KfW Effizienzhaus 40 Plus. Es erwirtschaftet mehr Energie, als es verbraucht.

Energie sparen mit KfW-Effizienzhäusern von Büdenbender

• Ein KfW 55-Haus verbraucht 45 % weniger Primärenergie...
• Ein KfW 40-Haus verbraucht 60 % weniger Primärenergie...

...als ein vergleichbares Haus nach EneV-Standard.

Ein KfW 40 Plus-Haus erzeugt sogar so viel Energie, dass der Verbrauch komplett gedeckt wird. Wird bei starker Sonneneinstrahlung ein Überschuss erwirtschaftet, wird dieser gespeichert und bei Bedarf verwendet.

Tilgungszuschüsse bis zu 15.000 Euro

Das Kürzel KfW steht für die Kreditanstalt für Wiederaufbau, welche Bauherren beim Bau von energieeffizienten Häusern unterstützt. Je niedriger der Energiebedarf Ihres Hauses ist, desto höher fällt der Tilgungszuschuss aus, den Sie auf Ihren KfW-Kredit bekommen – dieser kann bis zu 15.000 € hoch sein.

Ein Büdenbender-Haus erfüllt dank seiner intelligenten Gebäudehülle atmo-tec® in der Regel die Kriterien eines KfW-Effizienzhauses 40 (bei entsprechender Ausrichtung des Gebäudes auf dem Grundstück, Auswahl der Haustechnik und gedämmter Bodenplatte). Durch den Einsatz entsprechender Heiztechnik und einigen kleineren Anpassungen, machen wir es für Sie gerne auch zum KfW 40 Plus-Haus.

Nutzen Sie gerne unseren unverbindlichen Beratungsservice und erhalten Sie von uns detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen KfW-Effizienztypen sowie zu Förderungsmöglichkeiten der KfW-Bankengruppe.

Jetzt beraten lassen: 

Telefonisch unter 02737 9854-0 oder über unser Kontaktformular.