Einrichtungstrend "Natural living"
Natural living
Der neue Wohntrend „Natural Living“ bringt viel Gemütlichkeit in Ihr Heim! Naturmaterialien schaffen eine wohlige Atmosphäre und bringen reichlich gute Laune in die vier Wände. Was zu den absoluten Must-haves beim Natural Living zählt, verraten wir in diesem Artikel.

Wohnen und Einrichten mit Holz

Back to Nature – inspiriert von der Natur halten reine Materialien ihren Einzug in unser Zuhause und prägen die Inneneinrichtung. Holz, Rattan und Bast schaffen eine wohnliche Atmosphäre, die zum Wohlfühlen einlädt. Die Naturmaterialien passen hervorragend zu rustikalen Wohnstilen, nordischem Interieur oder zum angesagten Industrial Style. Holz ist schon immer ein elementares Material in der Wohngestaltung. Nun bekommt es aber noch mal eine ganz neue Aufmerksamkeit. Ob Böden, Schränke, Tische, Kommoden oder viele andere Möbelstücke – Holz ist wieder total im Trend. Ein absoluter Pluspunkt neben der Optik: Es ist ein hervorragendes Material für ein langlebiges Wohnaccessoire. Beständig, pflegeleicht und zudem umweltfreundlich – mit Holz macht man nichts falsch. Vor allem kommt es auch Allergikern mit seiner antibakteriellen Wirkung und der positiven Auswirkung auf das Raumklima zu Gute.

Große Vielfalt

Möbel und Accessoires aus Holz schmücken jeden Raum. Helle Hölzer sorgen für Gemütlichkeit und dunkle Möbelstücke sind ein richtiger Hingucker. Natürlich lassen sich auch verschiedene Hölzer miteinander kombinieren, aber Vorsicht: Weniger ist manchmal mehr. Bei schweren und dunklen Möbeln sollten gedeckte und helle Farben den restlichen Raum schmücken, natürliche Wohntextilien können Leichtigkeit reinbringen.

Perfekt kombiniert!

Die perfekten Begleiter für schwere Holzmöbel sind kleine, aber feine Dekostücke. Minimalistisch und in gedeckten Farben können Kerzen, Laternen, schlichte Bilderrahmen oder dezente Spiegel eine perfekte Ergänzung sein. Übrigens sind auch kleinere Accessoires aus Holz sehr im Trend. Leuchten aus Holz bringen Wärme, sind eine indirekte Lichtquelle und haben ihren eigenen Charme. Kombiniert man hölzerne Möbel oder Accessoires mit Textilien, wie zum Beispiel mit Decken oder Teppichen aus Baumwolle oder Leinen, wird eine wohnliche Atmosphäre geschaffen. Als Grundfarben für die restliche Einrichtung empfehlen sich besonders Erdtöne und gedeckte Farben.

Es grünt! Natürlich und harmonisch: zu den Naturmaterialien passen wunderbar Zimmerpflanzen, Kakteen und Sukkulenten. Eine schöne Dekoration, die Ihre Räume in eine grüne Oase verwandelt.

Einfach wohlfühlen: Naturmaterialien bringen Lebendigkeit, Harmonie und Wärme.

Wiener Flair

Mehr Natürlichkeit für Ihr Zuhause. Das Traditionsmaterial Wiener Geflecht erfreut sich wieder großer Beliebtheit. Dabei punktet es nicht nur mit Nachhaltigkeit, sondern sorgt vor allem für eine klassisch elegante Wohnatmosphäre.

 

Ein Trend mit Tradition

Die traditionellen Kaffeehäuser der österreichischen Hauptstadt laden mit ihrem Charme die Gäste zum Verweilen ein. Platz nehmen sie dann auf den geflochtenen Stühlen, die wohl zu den bekanntesten Möbelstücken aus Wiener Geflecht zählen. Noch heute werden sie häufig in aufwendiger Handarbeit hergestellt, mittlerweile aus Peddigrohr der Rattanpalme. Nun hält das charmante Wiener Kaffeehausflair Einzug in die eigenen vier Wände.

Aktuelle Gartentrends und Gestaltung des Außenbereichs.

Das Comeback des Klassikers

Wärme und Geborgenheit im eigenen Heim – danach sehnen sich viele, nachdem die Einrichtung die Jahre zuvor eher minimalistisch und kühl war. Kein Wunder also, dass das klassische Design des Wiener Geflechts wieder hoch im Kurs steht. Möbelstücke aus Korbgeflecht lassen sich mit der schlicht-eleganten Optik in Kombination mit ihrer Hochwertigkeit in jeden Wohnstil integrieren. Sie schaffen eine charmante Leichtigkeit durch das luftige Aussehen.

Gemütliche Stunden zu Hause

Das leichte, natürliche Material kann weit mehr als nur Stühle schmücken. Neben Hockern, Schränken oder sogar Betten gelten Lampen aus Wiener Geflecht als das i-Tüpfelchen des trendigen Einrichtungsstiles. Die gemütliche Holzoptik an Lampenschirmen zaubert eine warme und einladende Atmosphäre in jeden Ihrer Räume. Zum Beispiel kommt im Essbereich direkt über dem Tisch eine Deckenleuchte im Wiener-Flair gut zur Geltung oder im Wohnzimmer wird eine Stehlampe mit geflochtenem Lampenschirm zum Hingucker.

Smarte Technik im Außenbereich – aktuelle Trends für Gartenfreunde.

Das luftige Geflecht bringt Leichtigkeit in Ihr Zuhause und ist gleichzeitig stabil und belastbar.

Knüpfen, Flechten, Knoten

Ein passender Deko-Trend zum natürlichen Einrichtungsstil ist die Knüpftechnik Makramee. Auch dieser Trend ist wie das Wiener Geflecht zurückgekommen. In Form von Pflanzenampeln, Wanddekorationen und Sitzkissen ist es eine natürliche Ergänzung zur Holzoptik und sorgt für kleine Highlights. Außerdem bringt es allen Hobbykünstlern und Handarbeitsfans viel Spaß.

Jetzt informieren

Sie träumen noch vom passenden Haus mit eigenem Garten und möchten mehr über individuelle Häuser von Büdenbender wissen? Gerne beraten wir Sie persönlich: 02737 9854-0